Musée Louis Vouland Avignon (Okt. 2014)

                                “Kunst und Garten”

Was ja immer wieder auffällt, ist die Fusion von Garten und Kunst, die einem an vielen Orten großer Schöpfungen begegnet.
Ob dies nun der Garten von Paul Cezanne in Aix-​en-​Provence ist, der Jardin Majorelle in Marrakesch, Monets Garten in Giverny, nörd­lich von Paris oder der Garten von Goethes Wohnhaus “Am Frauenplan” in Weimar, wo unser Goethe seinen bota­ni­schen Studie freien Lauf lassen konnte.
(Das Beitragsbild oben zeigt den Garten Goethes in Weimar)

Musée Louis Vouland Avignon (Okt. 2014) weiter­lesen

Atelier Paul Cezanne Aix (Mai 2015)

                                 “Beleuchtung ist alles”

Schließlich will ich Dir sagen, dass ich als Maler vor der Natur hell­sich­tiger werde, doch dass bei mir die Realisierung meiner Empfindungen immer sehr mühselig ist. Ich kann nicht die Intensität errei­chen, die sich vor meinen Sinnen entwi­ckelt, ich besitze nicht jenen wunder­vollen Farbenreichtum, der die Natur belebt…”
(Paul Cezanne 1906)
Atelier Paul Cezanne Aix (Mai 2015) weiter­lesen

Der Hausberg von Aix (Mai 2015)

                     “Der Blick auf Cezanne und Picasso”

Da mein Besuch in AVIGNON 2014 (sh. “Operation AV) ein Erfolg war und diese Stadt bei mir einen großen Eindruck hinter­lassen hatte, tat ich das, was ich schon öfter getan haben.
Ich plante einen Besuch einer Stadt, die mit der ersten vergleichbar ist.
Nämlich  AIX en PROVENCE  süd-​östlich von Avignon.
Der Hausberg von Aix (Mai 2015) weiter­lesen